Einpunktklausel

Einpunktklausel
f
оговорка в договоре купли-продажи, при которой как расходы, так и риск переходят от продавца к покупателю в одном и том же месте и в один момент времени (напр. оговорка фоб)

Das Deutsch-Russische und Russisch-Deutsche Business- und Banking-Wörterbuch. - М.: Russkiy Yazyk - Media. . 2005.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Смотреть что такое "Einpunktklausel" в других словарях:

  • Einpunktklausel — Form einer ⇡ Handelsklausel, wonach die Zeitpunkte bzw. Orte für den Gefahrenübergang und die Kostenteilung zwischen Verkäufer und Käufer beisammen liegen, z.B. ⇡ Ankunftsvertrag. Gegensatz: ⇡ Zweipunktklausel. Vgl. auch ⇡ Incoterms …   Lexikon der Economics

  • Ankunftsvertrag — Form der ⇡ Einpunktklausel, nach der z.B. bei „ab Schiff“ (DES) und „ab Kai“ (DEQ) der Verkäufer die Gefahren und Kosten bis zum benannten Bestimmungshafen zu tragen hat. Gegensatz: ⇡ Zweipunktklausel. Vgl. auch ⇡ Incoterms …   Lexikon der Economics

  • Zweipunktklausel — Form einer ⇡ Handelsklausel, wonach die Zeitpunkte bzw. Orte für den Gefahrenübergang und die Kostenteilung zwischen Verkäufer und Käufer auseinander liegen. Beispiel: ⇡ CIF. Gegensatz: ⇡ Einpunktklausel. Vgl. auch ⇡ Incoterms …   Lexikon der Economics


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»